Download PDF by Medea Conrad: Der Sklavenaufstand des Spartakus: Was waren die Ursachen

By Medea Conrad

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, be aware: 2,0, Universität Konstanz (Geisteswissenschaftliche Sektion, Fachbereich Geschichte und Soziologie), Veranstaltung: Die Römische Republik im Zeitalter der Bürgerkriege, thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Um auf die Sklavenproblematik zum Zeitpunkt der Römischen Republik näher eingehen
zu können, sollte guy zunächst veranschaulichen, wie sich die Sklaverei im Laufe
der Zeit verändert hat.
Während der frühen Republik warfare der Sklavenanteil in der Produktion sehr gering,
die Wirtschaftsstruktur battle vorwiegend geprägt von einer weitgehenden agrarischen
Selbstversorgung, der Subsistenzwirtschaft1. Erst zur Zeit der späten Republik nahm
die Sklaverei als bedeutender Wirtschaftsfaktor zu, used to be teilweise an der sich verändernden
Form der Landwirtschaft lag.
Das Ausmaß, dass sie bis zum Ende der Römischen Republik erreichte, verdankte
sie jedoch der Zeit der Kriege und Eroberungen durch die Römer2, denn hier stieg
zum einen der Bedarf an Sklaven, da guy neue Absatzmärkte fand und sich somit
ein reger Handel entfalten konnte und sich zum anderen das Angebot an Sklaven
durch die eroberten Gebiete erhöhen konnte, die als Kriegsgefangene ins Land kamen.
Der Aufstand des Spartakus, der dritte für die Römische Republik sehr bedeutende
Sklavenaufstand, kann unter Beachtung dieses Hintergrundes als einer von verschiedenen
Ursachen geleiteter Aufstand bewertet werden. Zum einen kann als Auslöser
die stetig schlechter werdende Behandlung der Sklaven durch ihre Herren, hervorgerufen
durch den „Sklavenüberfluss“ gesehen werden, zum anderen kann er aber
auch durch die zunehmende Dekadenz der römischen Bürger, wie mit einem
Sklavenleben umzugehen ist und welchen Wert ein Sklavenleben hat, begründet
werden.
Diesbezüglich können hier als ein Ergebnis dieser schlechten Behandlung schon die
Sizilischen Sklavenaufstände genannt werden.
Was nun die Gründe für den Spartakusaufstand waren, wird in keiner Quelle explizit
genannt, zumal es sich bei diesen Sklaven ursprünglich um Gladiatoren handelte, die
den Aufstand begannen und denen während ihres zwar kurzen Lebens aber grundsätzlich
eine körperlich bessere Behandlung zuteil wurde als beispielsweise den
Bergwerkssklaven.

Show description

Read Online or Download Der Sklavenaufstand des Spartakus: Was waren die Ursachen für den Ausbruch? Warum war es den Sklaven möglich, den Aufstand über drei Jahre zu halten und ... die Versorgung des Heeres? (German Edition) PDF

Similar ancient history books

Get Lucullus: A Life (International Library of Sociology PDF

This can be the 1st biography in English of Lucullus, one among Rome's maximum infantrymen, routinely thought of a degenerate. Paring again the legends and misconceptions surrounding his identify, the publication examines Lucullus as a soldier, flesh presser and aesthete. heir of the beliefs of his buddy Sulla, his occupation spans the final years of the Roman republic whilst it used to be ruled lower than the structure the dictator had devised.

New PDF release: A Companion to Women in the Ancient World (Blackwell

Chosen through selection as a 2012 remarkable educational name offered a 2012 PROSE Honorable point out as a unmarried quantity Reference/Humanities & Social Sciences A spouse to girls within the old global provides an interdisciplinary, methodologically-based number of newly-commissioned essays from popular students at the learn of girls within the historical global.

Download PDF by Thorsten Scherff: Anakyklosis - Der Kreislauf der Verfassungen im 6. Buch des

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, observe: 1,7, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Veranstaltung: Die athenische Demokratie, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Schon früh haben sich griechische Philosophen mit verschiedenen Verfassungstypen beschäftigt und mit dem challenge, wie diese von einander abhängen.

Royal Apologetic in the Ancient Near East (Writings from the - download pdf or read online

A clean exploration of apologetic fabric that pushes past shape criticismAndrew Knapp applies glossy style conception to 8 royal apologies that served to protect the legitimacy of kings who got here to strength below abnormal conditions. Knapp examines texts and inscriptions on the topic of Telipinu, Hattushili III, David, Solomon, Hazael, Esarhaddon, Nabonidus, and Darius to spot transhistorical universal matters that unite each one discourse.

Additional info for Der Sklavenaufstand des Spartakus: Was waren die Ursachen für den Ausbruch? Warum war es den Sklaven möglich, den Aufstand über drei Jahre zu halten und ... die Versorgung des Heeres? (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Der Sklavenaufstand des Spartakus: Was waren die Ursachen für den Ausbruch? Warum war es den Sklaven möglich, den Aufstand über drei Jahre zu halten und ... die Versorgung des Heeres? (German Edition) by Medea Conrad


by Jeff
4.4

Rated 4.49 of 5 – based on 37 votes